Montag, 5. August 2013

Der Himmel blutet spät am Abend...

Katja M. S. B.

Der Himmel blutet spät am Abend,
das Heer im Schweigen kehrt zurück.
Der Feldherr ruft sich selber tadelnd:
"Es fehlte noch ein kleines Stück!"

Der Gegner kann sich auch nicht freuen:
Nur zu beweinen ist der Sieg,
zu viele sind nun zu bereuen,
zu vieles einem stiehlt ein Krieg.

Ich habe selbst die Ruh gebrochen,
der erste Schlag ist immer mein.
Ich wollte nicht, dass sie gehorchen,
mein Herz gleichgültig war wie'n Stein.

Ich wollte später mich schon beugen,
mein Volk hätt' dann 'nen weisen Herrn,
der ist den meisten überlegen,
den mag ich selber äußerst gern.

5. Juli 2013