Freitag, 29. Juli 2011

Verborgene Fähigkeiten

Michelangelos Antwort an Giovanni Strozzi
Schlaf ist mein Glück; so lange Schmach und Kummer
Auf Erden dauern, besser Stein zu bleiben,
Nicht sehn, nicht hören bei so schnödem Treiben.
Sprich leise drum und stör' nicht meinen Schlummer.
Gestern lud ich ein Wecker App für Android herunter, um nie mehr zu verschalfen. Der Wecker kommt zur Ruhe nur nach einer gelösten Mathe Aufgabe (etwas in der Art x + y * z). Jetzt werde ich meine Gefühle am nächsten Morgen, als ich zwei Stunden zu spät erwachte, beschreiben. Ich erinnerte mich nämlich nur daran, wie ich die Aufgabe (die Aufgabe selbst kannte ich nicht mehr) löste. Den Gedanken "Oh, lege ich mich noch für 5 Minuten hin" hatte ich nicht, ich weiß einfach nicht mehr, wie ich wieder einschlief. Also schaltete ich den Wecker offensichtlich im Halbschlaf aus. Auf meine Mathekenntnisse war ich stolz nicht damals, als ich mein Abizeugnis mit der einzigen 1 im Kurs kriegte, auf meine Mathekenntnisse wurde ich stolz erst an jenem Morgen, obwohl ich zunächst ein wenig traurig war. Was konnte selbst Gauss im Vergleich mit mir, er konnte wohl keine einzige Aufgabe im Halbschlaf lösen...

Ach ja... AlarmDroid ist meine Empfehlung für Android Smartphones ;-)